INFORMATIONEN

ZUM HACKATHON FULDA

HERAUSFORDERUNGEN

Auch in diesem Jahr warten wieder spannende Challenges auf Dich!
 
Die Aufgaben lassen viel Freiraum, um kreativ und innovativ zu werden. Egal ob AnfängerIn oder ExpertIn – wir haben für alle ein passendes Anforderungsprofil.
 
In Kürze findest Du hier die Teaser zu unseren Challenges…

Ein Briefing mit den konkreten Aufgabenstellungen erhalten alle angemeldeten TeilnehmerInnen und Teams kurz vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail zugesandt.

TEAMS

Teams können vor Ort gebildet werden oder ihr meldet euch bereits als Team an, solltet aber offen sein für weitere TeilnehmerInnen.
 
Überrasche uns mit Deinem Team und bringt uns mit euren Ideen zum Staunen! Wir freuen uns auf viele spannende Lösungen!

Pitches und Jury

Für die Entwicklung eurer Lösungen habt ihr 25 Stunden Zeit. Abschließend hat jedes Team 3 Minuten Zeit, die Idee/Lösung vor der Jury und dem Publikum zu präsentieren. 

Eine hochkarätige Jury mit Fachleuten aus Wirtschaft und Wissenschaft bewertet die Ideen und Lösungen und entscheidet über die Vergabe Preise.
 
Das Publikum stimmt über den Publikumspreis ab.

 

PREISGELDER

 Folgende Preise warten auf die Sieger-Teams:

1. Platz – Preisgeld 2.000€ gesponsort von …
2. Platz – Preisgeld 1.500€ gesponsort von …
3. Platz – Preisgeld 750€ gesponsort von Drimalski & Partner
Publikumspreis – Preisgeld 750€ gesponsort von …
 

PROGRAMM & INFOS

 Beginn:
Samstag, 24.10.2020, 9:00 – 10:00 Uhr Einschreibung und Frühstückssnack

Start Hacking:
Samstag, 24.10.2020, 12:00 Uhr
 
Hacking Deadline:
Sonntag, 25.10.2020, 12:00 Uhr
 
Preisverleihung:
Sonntag, 25.10.2020, 14:30 Uhr
 
Ende:
Sonntag, 27.10.2020, 15:30 Uhr
 
Essen und Getränke werden während des Hackathons vom Veranstalter zur Verfügung gestellt. Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten ein Willkommenspaket.
 
Jedes Team bekommt Tische und Stühle, Strom, Pinnwand und Stifte sowie WLAN in der Halle 8 der Hochschule Fulda. Technische Geräte (z.B. Laptop, Tablet etc.) müssen selbst mitgebracht werden. Auf spezielle Geräte zur Lösung einer bestimmten Aufgabe wird in der Aufgabenstellung eingegangen. 
 
Teilnahmegebühr: 20€ pro Person
 

FAQ